Google+

Studenten Tuorien Universität Hochschule

Nachhilfe in Fach Schule

Sprachschule Sprachkurse Zertifikat

Fahrschule Führerscheinausbildung Intensiv Ferien Klasse

Ein Führerschein oder ein Führerausweis ist eine amtliche Urkunde, die ein Vorhandensein einer Erlaubnis zum Führen bestimmter Fahrzeuge auf öffentlichem Verkehrsgrund zum Ausdruck bringt. In Deutschland beinhaltet ein Führerschein Informationen über die Erteilung einer Fahrerlaubnis, in Österreich über die Erteilung einer Lenkerberechtigung. In der Schweiz lautet die Bezeichnung dieses Dokuments Führerausweis (umgangssprachlich auch Fahrausweis, Billet oder Permis), es zeigt die Fahrberechtigung an. Dagegen ist die Fahrerlaubnis, Lenkerberechtigung beziehungsweise Fahrberechtigung ein Verwaltungsakt, das heißt die behördliche Erlaubnis zum Führen von Kraftfahrzeugen (Schweiz: Motorfahrzeugen) auf öffentlichen Straßen, Wegen und Plätzen. Sie ist an einen bestimmten Fahrzeugtyp ľ die Fahrzeugklasse ľ gebunden: Wer die Berechtigung für eine Klasse besitzt, hat das Recht, ein Fahrzeug dieser Klasse zu führen.[1] Es wird durch die zuständige Behörde erteilt und ist an die Fahreignung und den Nachweis der Befähigung in Form einer Fahrprüfung (Schweizer Hochdeutsch: Führerprüfung) geknüpft, in Deutschland nach dem Straßenverkehrsgesetz (StVG) und der Fahrerlaubnisverordnung (FeV), in Österreich nach dem Kraftfahrgesetz (KFG) und dem Führerscheingesetz (FSG) und in der Schweiz nach dem Strassenverkehrsgesetz (SVG) und der Verkehrszulassungsverordnung (VZV). Der Führerschein hat eine mehr als 100-jährige Geschichte. Das Konzept einer Fahrerlaubnis ľ wie auch des Führerscheins ľ gibt es seit 1888 (Preußen). Gelegentlich wird eine im Juli 1888 auf den Automobilpionier und Dampfmaschinenkonstrukteur Léon Serpollet ausgestellte Erlaubnis der Stadt Paris zum Fahren auf deren öffentlichen Straßen als erster äFührerscheinô der Welt bezeichnet. [2] Eine behördliche Prüfung gab es erstmals in Wien im Jahr 1901 (vgl. VdTÜV-Ausstellung äFührerscheine in Europaô).[3] In der DDR wurde der Führerschein zeitweise auch als Fahrerlaubnis bezeichnet. Die rund 110 verschiedenen Führerscheinmodelle innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) wurden seit dem 19. Januar 2013 nach geltendem EU-Recht durch den einheitlichen europäischen Führerschein im Scheckkartenformat abgelöst. Seit diesem Datum darf nur noch dieser bei der Neuausstellung ausgegeben werden. Alte Führerscheine haben Übergangsfristen; die Mitgliedstaaten der EWR müssen allerdings sicherstellen, dass bis zum 19. Januar 2033 alle ausgestellten oder in Umlauf befindlichen Führerscheine alle Anforderungen an die aktuelle europäische Führerschein-Richtlinie erfüllen. nachschulung probezeit nachschulung führerschein führerschein nachschulung probezeit nachschulung nachschulung kosten .fahrschule nachschulung,aufbauseminar für fahranfänger nachschulung punkte asf nachschulung ?aufbauseminar kostenstuttgart kosten nachschulung aufbauseminar probezeit fahrschule aufbauseminar http://www.idealo.de . führerscheinentzug nachschulunghttp://www.facebook.com was kostet eine nachschulung , aufbauseminar nachschulung asf seminar nachschulung führerscheinentzug !verkehrspsychologische nachschulung - aufbauseminar fahranfänger aufbauseminar asf ,aufbauseminar kostet kosten für ein aufbauseminarhttp://www.amazon.de kosten aufbauseminar fahranfänger . aufbauseminar für fahranfänger termine wie viel kostet es wenn man geblitzt wirdhttp://www.chip.de aufbauseminar für fahranfänger stuttgart nachschulungen fahrschule http://www.ebay.de nachschulung stuttgart ;nachschulungen stuttgart http://www.spiegel.de asf kostenhttp://www.focus.de aufbauseminar stuttgart asf günstig , asf billig .nachschulung billighttp://www.youtube.com http://www.softonic.de nachschulung günstig punkteabbauseminar stuttgart -http://www.yahoo.com führerscheinstelle nachschulung landratsamt asf landratsamt nachschulung probezeit führerscheinstelle probezeit landratsamt aufbauseminar asf stuttgart asf großraum aichtal günstig ?asf seminar in stuttgart asf seminar stuttgart aufbauseminar asf heilbronn aufbauseminar fahrschulen stuttgart aufbauseminar führerschein fahrschule bad urach aufbauseminar für fahren aufbauseminar in einem anderen bundesland absolvieren aufbauseminar kosten esslingen ,aufbauseminar kosten in esslingen fahrschule! aufbauseminar kosten stuttgart - aufbauseminar ludwigsburg günstig aufbauseminar nähe ludwigsburg aufbauseminar pforzheim aufbauseminar pforzheim 250 aufbauseminar punkteabbau stuttgart , aufbauseminar studyguards stuttgart west aufbauseminar stuttgart führerschein aufbauseminar stuttgat aufbauseminar stuttgrt.breitscheidstr aufbauseminar fahrschule esslingen asf ,fahrschule m nachschulungen http://www.imdb.comfahrschule nachschulung in esslingen fahrschulen die aufbauseminare machen fahrschulen in esslingen nachschulungen freiwillige nachschulung führerschein http://www.testberichte.de; führerschein nachschulung stuttgart führerschein nachschulung stuttgart termine ,führerschein nachschulung termine günstig aufbauseminar heilbronn http://www.gofeminin.defahrschule in vaihingen günstig aufbauseminar stuttgart nachschulung altdorf kreis böblingen ,nachschulung führerschein ablauf nachschulung stuttgart wegen zu schnellem fahren nachschulung waiblibgeb nachschulungen in tübingen nachschulungs kurse oktober böblingen ,preisvergleich aufbauseminar landkreis esslingen schnellkurs nachschulung pforzheim wie vie kostet die nachschulung asf kurs fahrschule stuttgart aufbauseminar reutlingen nachschulung führerschein punkte abbauen ,verkehrssünder punkte aufbauseminar punkteabbau.fahrschule punkteabbau aufbauseminar zum punkteabbau seminar punkteabbau fahrschulen aufbauseminar seminar zum punkteabbau aufbauseminar karlsruhe !fahreignungsseminar fahreignungsseminar kosten fahrschule weiss schwäbisch gmünd punkteabbauseminar - punkteabbauseminar in freiburg, fahreignungsseminar bruchsal fahreignungsseminar fahrschulen ludwigsburg fahreignungsseminar karlsruhe fahreignungsseminar kosten stuttgart fahreignungsseminar oberndorf a n http://www.hft-stuttgart.de.fahreignungsseminar offenburg fahreignungsseminar stuttgart fahrereignungsseminar ludwigsburg http://www.mh-stuttgart.defes fahreignungsseminar stuttgart ,punkteabbauseminar fes bönnigheim punkteabbauseminar ludwigsburg punkteabbauseminar nähe schluchsee http://www.abk-stuttgart.defahrsculenwas kostet fahreignungsseminar zfer fahreignungsseminar kosten fahreignungsseminar intensivfahrschule intensiv -schnellkurs führerschein fragen 7 tage fahrschule schnellkurs 10 tagen lkw schnellkurs .intensivführerschein lkw intensivkurs schnellfahrschule wie teuer ist ein führerschein schnellführerschein "kosten für a1 führerschein in zwei wochen führerschein in 7 tagen stuttgart" motorradführerschein schnellkurs stuttgart -albanische kurse für führerschein http://www.blogspot.comfahrschule klasse 3 führerschein aalen 1 wochekurs führerschein kurs intensivkurs ostalbkreis wie heist eine postive führerschein besntrsgung weber ?cadillac !academy peters .sieber tobias http://www.wiktionary.orgführerschein fahrschule winkler lkwführerschein -motorradführerschein okon herter peter's http://www.myspace.com kosten aufbauseminar asf aufbauseminar kosten nachschulung 4 stvg fahranfänger http://www.zeit.debussgeld asf . bussgeldrechner asf kraftfahrt bundesamt flensburg asf "anordnung asf behörde behörde asf http://www.mobile.de führerscheinstelle nachschulung "landratsamt asf -landratsamt nachschulung probezeit führerscheinstelle http://www.wetter.com probezeit landratsamt aufbauseminar asf stuttgart http://www.about.comcharlys thomas' fahrchule pkwführerschein .tip fahrschule city-fahrschule heiko's fahrschule in botnang fahrschule in degerlochhttp://www.t-online.dehttp://www.chefkoch.de-fahrschule in west fahrsculen lkwfürhrerschein http://www.heise.de http://www.welt.depkwführerschen ;ps-fahrshcule siebr nachhilfe unterricht nachhilfe nachhilfelehrer nachilfe schule nachhilfe .privat nachhilfe ! stuttgart nachhilfeunterricht stuttgart privatlehrer ?stuttgart nachhilfe lehrer nach hilfe schule +privat+nachhilfe -http://www.bild.de http://www.meinestadt.deverwarnung fahranfänger aufbauseminar nachschulung führerschein kosten aufbauseminar asf aufbauseminar kosten nachschulung 4 stvg fahranfänger bussgeld asf bussgeldrechner asf kraftfahrt bundesamt flensburg asf .anordnung asf behörde behörde asf http://www.netzwelt.dehttp://www.sueddeutsche.denachschulung probezeit nachschulung führerschein -führerschein nachschulung probezeit nachschulung nachschulung kosten ? fahrschule nachschulung http://www.stern.dehttp://www.google.dehttp://www.microsoft.comfahrschule in botnang fahrschule in degerloch fahrschule in vaihingen fahrschule in west .http://www.dict.cchttp://www.imdb.dehttp://www.uni-hohenheim.defahrschule klasse 3?führerschein aalen 1 wochekurs führerschein kurs intensivkurs ostalbkreis wie heist eine postive führerschein besntrsgung lkwführerschein motorradführerschein http://www.hdm-stuttgart.de lkwfürhrerschein pkwführerschen nachhilfe unterricht nachhilfe - Die Geschichte des Führerscheins ist eng mit der Entwicklung des Kraftfahrzeugs und der damit einhergehenden Massenmobilität durch die Motorisierung im Straßenverkehr verbunden. Waren es gegen Ende des 19. Jahrhunderts lediglich vereinzelte Fahrzeuge, mit denen sich Personen im öffentlichen Raum bewegten, so ging man in vielen Staaten noch kurz vor der Jahrhundertwende dazu über, von motorisierten Teilnehmern am Straßenverkehr eine Prüfung der Fahrbefähigung (Führerscheinprüfung) zu verlangen. In Deutschland wurde die erste Fahrerlaubnis im Jahr 1888 für Carl Benz ausgestellt, den Erfinder des Automobils. Ein für ganz Deutschland gültiger Führerschein wurde am 3. Mai 1909 eingeführt und blieb in seinen wesentlichen Teilen gültig bis zum Erscheinen der EU-Fahrerlaubnisverordnung vom 1. Januar 1999. Österreich folgte 1889 mit einer ersten Verordnung der Statthalterei von Niederösterreich. Einheitliche Regelungen erfolgten 1905 und 1910, als auch der Begriff äFührerscheinô eingeführt wurde. In der Schweiz wurden erste Fahrprüfungen im Jahr 1890 abgenommen. Die weitere Entwicklung war kantonal unterschiedlich. Fahrerlaubnisprüfung in Deutschland Das erste Auto durfte ľ wie zuvor die Pferdefuhrwerke ľ von 1886 bis 1888 ohne Erlaubnis bewegt werden. Die erste bekannte Fahrerlaubnis erhielt 1888 Carl Benz in Form einer nur in Mannheim und Umgebung gültigen Berechtigung zur Durchführung von Versuchsfahrten mit einem Patentmotorwagen.[1] In der Anfangszeit, als die Zahl der Verkehrsteilnehmer und -regeln noch übersichtlich war, glich der Unterricht einer Einführung in die Mechanik. So fertigte auch der Hersteller das Dokument aus. Erste Prüfungsverordnungen 1903 (in Österreich bereits zwei Jahre früher) wurde in Preußen eine Ausbildung mit Prüfung vorgeschrieben. Prüfer waren die Ingenieure des Dampfkessel-Revisions-Vereins. Ihr Aufgabenbereich war bis dahin die Überprüfung der Sicherheit von stationären Dampfkesseln, Acetylenanlagen und Aufzügen. Auch in anderen Ländern des Deutschen Reiches gab es Vorläufer des Führerscheins mit Bezeichnungen wie Motorwagen-Erlaubnis-Schein, Lenker-Ausweis, Velociped-Fahrkarte etc. Aufgrund interner selbständiger Verwaltungen erkannten einzelne Länder teilweise nicht die Dokumente der Nachbarländer an, es wurden bei der äGrenzüberschreitungô mit dem äfremdenô Dokument sogar Autos beschlagnahmt und Fahrer verhaftet. Erste Fahrschule Die erste private Fahrschule wurde 1904 in Aschaffenburg eröffnet. Im zu Preußen gehörenden Bezirk Hannover wurde die erste Fahrprüfung durchgeführt.[1] Daher beging der Verband der Technischen Überwachungs-Vereine (VdTÜV) am 23. November 2004 das Jubiläum der Fahrprüfung. Reichsgesetz über den Verkehr mit Kraftfahrzeugen vom 3. Mai 1909 Zum wahrlich historischen Jahr in der Führerschein-Geschichte wurde 1909 mit zwei Ereignissen: Das Reichsgesetz über den Verkehr mit Kraftfahrzeugen vom 3. Mai 1909 brachte erstmals eine einheitliche rechtsverbindliche Regelung für das gesamte Deutsche Reich. In dieser ersten Reichs-Straßenverkehrsordnung (heute StVO) wurden die Verkehrsregeln definiert und die Höchstgeschwindigkeit für alle Fahrzeuge auf 15 km/h begrenzt. Dieses Gesetz war auch die Geburtsstunde des Führerscheins, der noch heute auf diesen Regelungen basiert; es löste die vorangegangene Ausweis-Flut ab und legte die einzelnen Fahrerlaubnis-Klassen sowie die notwendige Ausbildungsdauer und die Prüfungsvorschriften dafür fest. In Paris wurde am 11. Oktober 1909 das Internationale Abkommen über den Verkehr mit Kraftfahrzeugen unterzeichnet. Es war der erste Kongress, der sich mit der internationalen Regelung des Automobilverkehrs beschäftigte. Erste Führerscheinklassen Die vier neu eingeführten Führerscheinklassen waren: Klasse I für Krafträder, Klasse II für Kraftfahrzeuge über 2,5 Tonnen zulässiges Gesamtgewicht. Die Klassen IIIa und IIIb galten für Kraftwagen bis 2,5 Tonnen mit zehn oder mehr Steuer-PS. Abgesehen von den unten beschriebenen Modifikationen hielten sich diese Führerscheinklassen lange. Das Mindestalter für eine Fahrerlaubnis betrug 18 Jahre; Geburtsurkunde und Gesundheitszeugnis sowie ein Foto waren Voraussetzungen für die Beantragung einer Fahrerlaubnis. Allerdings beschränkte sich die Prüfung in manchen Fällen darin, dass der Prüfling vor dem Fahrprüfer hin und her fuhr und eine Frage beantworten musste, z. B. was bei Dunkelheit zu tun sei, nämlich die Karbidlampen anzuzünden. Durch Verordnung vom 3. Februar 1933[3] wurde der Führerschein Klasse IV, der zum Führen eines Vierrad-Fahrzeugs mit bis zu 400 cm│ Hubraum und 350 kg Gewicht berechtigte, eingeführt. Die Klassen IIIa und IIIb wurden zur Klasse III zusammengelegt. Mit Erlass der StVZO vom 13. November 1937[4] wurde ľ mit einer Übergangsfrist bis 30. September 1938 ľ der Führerschein IV auch für Kraftfahrzeuge bis 250 cm│ Hubraum und solche bis zur zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 20 km/h, z. B. Traktoren gültig. Das Mindestalter für diese Fahrerlaubnis lag beim vollendeten sechzehnten Lebensjahr. Damit durfte man später auch das 250er-Goggomobil und die 250er-Isetta fahren. Nachkriegszeit In Westdeutschland wurde das zulässige Gesamtgewicht in der Klasse drei auf 7,5 Tonnen heraufgesetzt. Dies bewirkte einen Absatzschub bei 7,5-Tonnen LKW. Im Jahr 1954 wurde erstmals eine Überprüfung der Fahreignung, die Medizinisch-Psychologische Untersuchung (MPU) per Verordnung geregelt. Sechs Jahre später wurde der Führerschein um die Klasse 5 ("Fahrräder mit Hilfsmotor") erweitert.[5] Am 1. April 1986 wurde der rosafarbene Führerschein mit der Aufschrift äModell der Europäischen Gemeinschaftenô eingeführt, der bereits 1980 beschlossen worden war.[6] Führerschein auf Probe Am 1. November 1986 wurde in der Bundesrepublik Deutschland der Führerschein auf Probe eingeführt, der sich bei schwerwiegenden Verstößen (seit 1. Januar 1999) automatisch von zwei Jahren auf vier Jahre verlängert. Zudem wird in diesem Fall die Teilnahme an einem Aufbauseminar von der Führerscheinbehörde angeordnet. Wird die Anordnung nicht befolgt, wird der Führerschein entzogen. Führerscheinrichtlinie ľ EU-Recht Am 1. Januar 1999 trat die Fahrerlaubnis-Verordnung in Kraft, mit der EU-weit einheitlichen Einteilung der Fahrerlaubnisklassen nach Buchstaben. Nur für Pferdefuhrwerke ist weiterhin keine besondere Fahrerlaubnis notwendig, sofern sie nicht gewerbsmäßig Personen transportieren. Gleichzeitig wurde der neue Führerschein im äScheckkartenformatô eingeführt.[7] Durch die Änderung der Fahrerlaubnis-Verordnung (FeV) zum 19. Januar 2013 wurden einige Fahrerlaubnisklassen und die Gültigkeitsdauer des Führerscheindokuments geändert. Führerscheine, die danach ausgestellt wurden, sind auf 15 Jahre befristet[8]. Alle davor ausgestellten Führerscheine, dies schließt die grauen sowie rosa Führerscheine und auch DDR-Führerscheine mit ein, verlieren ihre Gültigkeit am 19. Januar 2033.[9] Diese Beschränkung der Gültigkeitsdauer betrifft nur das Dokument, nicht die Fahrerlaubnis an sich. Die Klassen AM, A1, A2, A, B, BE, L und T gelten nach wie vor unbefristet[10]. Führerscheine müssen also spätestens ab 2033 ähnlich wie Personalausweise erneuert werden, aber ein neuerlicher Erwerb der Fahrerlaubnis ist nicht erforderlich. Trivia zur Geschichte des Führerscheins Bis 1958 mussten Frauen ihren gesetzlichen männlichen Vormund um Erlaubnis fragen, wenn sie den Führerschein machen wollten. Diese Regelung wurde mit dem "Gesetz über die Gleichberechtigung von Mann und Frau auf dem Gebiet des bürgerlichen Rechts" außer Kraft gesetzt [11]. nachhilfelehrer http://www.google.com http://www.dhd24.com schule nachhilfe privat nachhilfe stuttgart nachhilfeunterricht stuttgart privatlehrer http://www.billiger.de http://www.uni-stuttgart.de nachilfe stuttgart nachhilfe lehrer , nach hilfe schule +privat+nachhilfe ! fahreignungsseminar fahrschulen ludwigsburg fahreignungsseminar karlsruhe fahreignungsseminar kosten stuttgart - fahreignungsseminar oberndorf a n fahreignungsseminar offenburg fahreignungsseminar stuttgart http://www.freie-hochschule-stuttgart.de<./a> fahrereignungsseminar ludwigsburg fes fahreignungsseminar stuttgart http://www.fahrschule.de punkteabbauseminar fes bönnigheim punkteabbauseminar ludwigsburg punkteabbauseminar nähe schluchsee was kostet fahreignungsseminar http://www.hamburger-fh.de. zfer fahreignungsseminar kosten fahreignungsseminar http://www.macromedia-fachhochschule.de/hochschule/standorte/campus-stuttgart.html aufbauseminar für fahranfänger nachschulung punkte asf nachschulung aufbauseminar kosten aufbauseminar fahranfängerhttp://www.fahrschulcard.de,- http://www.drivolino.de kosten nachschulung aufbauseminar probezeit fahrschule aufbauseminar http://www.eufom.lu/studium-in-deutschland/stuttgart führerscheinentzug nachschulung was kostet eine nachschulung http://www.fom.de/studienorte/studium-in-stuttgart.html aufbauseminar nachschulung ? asf seminar nachschulung führerscheinentzug . verkehrspsychologische nachschulung http://www.fernuni-hagen.de/stuttgart aufbauseminar asf aufbauseminar kostet http://www.ib-hochschule.eu kosten für ein aufbauseminar kosten aufbauseminar fahranfänger - aufbauseminar für fahranfänger termine ! wie viel kostet es wenn man geblitzt wird aufbauseminar für fahranfänger stuttgart http://www.dhbw-stuttgart.de fahreignungsseminar bruchsal. nachschulungen fahrschule " nachschulung stuttgart http://www.akad.de nachschulungen stuttgart asf kosten aufbauseminar stuttgart http://www.merz-akademie.de asf günstig , asf billig nachschulung billig nachschulung günstig punkteabbauseminar stuttgart verwarnung fahranfänger aufbauseminar nachschulung führerschein . asf großraum aichtal günstig " asf seminar in stuttgart asf seminar stuttgart - aufbauseminar asf heilbronn ? aufbauseminar fahrschulen stuttgart . aufbauseminar führerschein fahrschule bad urach aufbauseminar für fahren http://www.fh-riedlingen.de, aufbauseminar in einem anderen bundesland absolvieren aufbauseminar kosten esslingen aufbauseminar kosten in esslingen fahrschule aufbauseminar kosten stuttgart aufbauseminar ludwigsburg günstig aufbauseminar nähe ludwigsburg aufbauseminar pforzheim aufbauseminar pforzheim 250 . aufbauseminar punkteabbau stuttgart aufbauseminar studyguards stuttgart west aufbauseminar stuttgart führerschein - aufbauseminar stuttgat aufbauseminar stuttgrt , breitscheidstr aufbauseminar fahrschule esslingen asf ? fahrschule m nachschulungen " fahrschule nachschulung in esslingen fahrschulen die aufbauseminare machen fahrschulen in esslingen nachschulungen " freiwillige nachschulung führerschein führerschein nachschulung stuttgart führerschein nachschulung stuttgart termine http://www.w-vwa.de. führerschein nachschulung termine günstig aufbauseminar heilbronn günstig aufbauseminar stuttgart nachschulung altdorf kreis böblingen - nachschulung führerschein ablauf nachschulung stuttgart wegen zu schnellem fahren nachschulung waiblibgeb nachschulungen in tübingen nachschulungs kurse oktober böblingen , preisvergleich aufbauseminar landkreis esslingen schnellkurs nachschulung pforzheim wie vie kostet die nachschulung ! asf kurs fahrschule stuttgart http://www.gutefrage.net aufbauseminar reutlingen nachschulung führerschein punkte abbauen verkehrssünder punkte aufbauseminar punkteabbau . fahrschule punkteabbau http://www.apple.com- http://www.computerbild.de aufbauseminar zum punkteabbau seminar punkteabbau fahrschulen aufbauseminar ? seminar zum punkteabbau aufbauseminar karlsruhe fahreignungsseminar fahreignungsseminar kosten , fahrschule weiss schwäbisch gmünd punkteabbauseminar punkteabbauseminar in freiburg intensivfahrschule intensiv schnellkurs . führerschein fragen 7 tage fahrschule schnellkurs 10 tagen lkw schnellkurs intensivführerschein , lkw intensivkurs schnellfahrschule wie teuer ist ein führerschein - schnellführerschein kosten für a1 führerschein in zwei wochen . führerschein in 7 tagen stuttgart motorradführerschein schnellkurs stuttgart ? albanische kurse für führerschein ,

Datenschutz


Hier finden Sie umfangreiche und detailiierte Informationen über Datenschutz bei den Studyguards.

Verarbeitung personenbezogener Daten/ Art und Zweck der Verarbeitung

Beim Besuch der Webseite

Ihr Webbrowser ├╝bermittelt, sofern dies nicht von Ihnen deaktiviert wurde, folgende Daten:

  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Browsertyp und -version
  • verwendetes Betriebssystem

Diese von Ihrem Webbrowser ├╝bermittelten Daten werden von uns automatisch erhoben und gespeichert. Dies erfolgt durch Server-Logfiles. Eine Zusammenf├╝hrung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die Daten werden zudem regelm├Ą├čig nach 7 Tagen gel├Âscht. Die genannten Daten werden verarbeitet, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern, die Systemsicherheit und -stabilit├Ąt auszuwerten und um einen komplikationslosen Verbindungsaufbau zu gew├Ąhrleisten. Rechtsgrundlage f├╝r die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse besteht in der Sicherstellung eines ungehinderten und st├Ârungsfreien Zugangs zu unserer Webseite.
N├Ąhere Informationen zur Datenerhebung im Zusammenhang mit Cookies und weiterer Dienste Dritter finden Sie unten.
Die Webseite wird von einem externen Provider gehostet. Ihre Angaben werden auf gesch├╝tzten Seiten in Deutschland gespeichert. Der Zugriff ist nur wenigen besonders befugten Personen m├Âglich, die mit der technischen, kaufm├Ąnnischen oder redaktionellen Betreuung der Server befasst sind.

Bei der Nutzung spezieller Funktionen der Webseite

Soweit Sie uns ├╝ber die oben genannten Daten hinaus bei der Nutzung der verschiedenen Funktionen unserer Webseite weitergehende personenbezogene Daten zur Verf├╝gung stellen, verarbeiten wir diese wie folgt:

  • F├╝r Anfragen an ├╝ber das Kontaktformular ist hierf├╝r zun├Ąchst die Eingabe der ersten beiden Stellen einer Postleitzahl erforderlich. Sind in der N├Ąhe der eingegebenen Postleitzahl eine oder mehrere Studyguards-Filialen ans├Ąssig, ├Âffnet sich das Kontaktformular. Um Ihre Anfrage ├╝ber dieses Kontaktformular beantworten zu k├Ânnen, ist die Angabe Ihres Vor- und Nachnamens, Ihrer E-Mail Adresse, Ihres Nachrichtentextes sowie die Auswahl derjenigen Studyguards-Filiale erforderlich, mit der Sie ├╝ber www.studyguards.de Kontakt aufnehmen m├Âchten. Ihre Daten werden anschlie├čend von uns an die von Ihnen ausgew├Ąhlte Studyguards-Filiale weitergeleitet, die dann Ihre Anfrage beantwortet. Zudem werden Ihre Daten in unserer Datenbank erfasst und gespeichert. Zugriff auf diese Datenbank haben sowohl wir als auch die von Ihnen ausgew├Ąhlte Studyguards-Filiale.
    Rechtsgrundlage f├╝r die Erhebung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten in unserer Kunden- und Interessentendatenbank ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse und das berechtigte Interesse der jeweiligen Studyguards-Filiale bestehen darin, eine einheitliche Datenbank f├╝r das Studyguards-Filialen-Netzwerk zu f├╝hren und eine einheitliche Kontaktstelle f├╝r alle Studyguards-Filialen anbieten zu k├Ânnen.
    Rechtsgrundlage f├╝r die Bereitstellung der personenbezogenen Daten an die jeweilige Studyguards-Filiale ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DS-GVO. Die Bereitstellung ist erforderlich, damit die von Ihnen gew├Ąhlte Studyguards-Filiale Sie bez├╝glich eines Vertrages kontaktieren kann.

  • F├╝r Anfragen in Zusammenhang mit einer Bewerbung als Lehrkraft ist hierf├╝r die Angabe Ihres Vor- und Nachnamens, Ihrer E-Mail Adresse, Ihres Nachrichtentextes, des bevorzugten Ortes Ihrer T├Ątigkeit (Postleitzahl/Ort) sowie die Beantwortung der Frage, ob Sie bereits in der Vergangenheit als Fahrlehrer t├Ątig gewesen sind, erforderlich. Ihre Daten werden von uns an die in Betracht kommenden Studyguards-Filialen ├╝bermittelt, welche Sie dann kontaktieren k├Ânnen. Ein Arbeitsverh├Ąltnis wird nicht mit uns, sondern mit der jeweiligen Studyguards-Filiale eingegangen.
    Rechtsgrundlage f├╝r die Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse und das berechtigte Interesse der jeweiligen Studyguards-Filiale bestehen darin, eine einheitliche Kontaktstelle f├╝r alle Studyguards-Filialen anbieten zu k├Ânnen und hier├╝ber die Zahl der Bewerbungen innerhalb des Studyguards-Filialen-Netzwerks zu steigern.
    Rechtsgrundlage f├╝r die ├ťbermittlung der personenbezogenen Daten an die jeweilige Studyguards-Filiale ist Art. 88 DS-GVO i.V.m. ┬ž 26 Abs. 1 S. 1 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Die ├ťbermittlung ist erforderlich, damit die Studyguards-Filiale Sie bez├╝glich eines m├Âglichen Arbeitsvertrages kontaktieren kann.

  • F├╝r Anfragen im Zusammenhang mit dem Studyguards-Partner-Konzept ist hierf├╝r die Angabe Ihres Vor- und Nachnamens, Ihrer E-Mail Adresse, Ihres Nachrichtentextes sowie die Angabe, ob Sie Existenzgr├╝nder oder z. B. Fahrschulinhaber sind, erforderlich. Wenn Sie uns diese Kontaktinformationen geben, k├Ânnen wir Sie individuell ├╝ber unser Studyguards-Partner-Konzept informieren und Ihnen bei Angabe einer Anschrift n├Ąhere Informationen zusenden.
    Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nutzen um pers├Ânlich mit Ihnen Kontakt aufzunehmen.
    Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DS-GVO, die Verarbeitung dient der Anbahnung bzw. dem Abschluss unseres Franchisevertrages.

  • F├╝r die ├ťbersendung von Informationen im Zusammenhang mit dem Studyguards-Partner-Konzept; vorbehaltlich ggf. weitergehender Einwilligungen.
    Sofern Sie im Rahmen einer Anfrage in Zusammenhang mit dem Studyguards-Partner-Konzept die entsprechende Einwilligung erteilt haben, erhalten Sie von uns in unregelm├Ą├čigen Abst├Ąnden Informationen ├╝ber Neuigkeiten zum Studyguards-Partner-Konzept. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, Sie haben hierin eingewilligt.
    Hierf├╝r ben├Âtigen wir keine weiteren Daten. Sie k├Ânnen das Zusenden der Informationen jederzeit mit Wirkung f├╝r die Zukunft per E-Mail an personal@studyguards.de widerrufen.
    Rechtsgrundlage f├╝r die ├ťbersendung der Informationen ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO.

  • F├╝r die Evaluierung und Verbesserung des Dienstleistungsangebotes verwenden wir hierf├╝r alle von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten, soweit erforderlich.
    Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus dem zuvor genannten Zweck.

Weitergabe der Daten

├ťbermittlung an Dienstleister

Wir beauftragen gegebenenfalls externe Dienstleister, die als Auftragsverarbeiter in unserem Auftrag handeln, mit der Erbringung bestimmter Dienstleistungen f├╝r uns, wie beispielsweise Webseiten-, Marketing- oder IT-Support-Dienstleister. Bei der Erbringung dieser Dienstleistungen haben die externen Dienstleister gegebenenfalls Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten und verarbeiten diese gegebenenfalls. Wir verlangen von unseren externen Dienstleistern, dass sie Sicherheitsma├čnahmen ergreifen und aufrechterhalten, um die Geheimhaltung und Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gew├Ąhrleisten.

├ťbermittlung an andere Empf├Ąnger

Wir ├╝bermitteln gegebenenfalls personenbezogene Daten an Strafverfolgungsbeh├Ârden, Regierungsbeh├Ârden, externe Rechtsberater, externe Berater oder Gesch├Ąftspartner. Eine solche ├ťbermittlung erfolgt ÔÇô sofern Sie nicht ausdr├╝cklich hierin eingewilligt haben ÔÇô aufgrund unseres berechtigten Interesses (Art. 6 Abs.1 S. 1 lit. f) DS-GVO).

Internationale ├ťbermittlungen personenbezogener Daten

Sofern nicht abweichend in diesen Datenschutzhinweisen angegeben, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten ausschlie├člich innerhalb des Europ├Ąischen Wirtschaftraumes (ÔÇ×EWRÔÇť). Bei Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten au├čerhalb des EWR treffen wir erforderliche Ma├čnahmen, um sicherzustellen, dass die ├ťbermittlung in solche Drittl├Ąnder angemessen gesch├╝tzt ist (z.B. durch Abschluss von EU Standardvertragsklauseln).

Cookies

Allgemeine Informationen

Diese Webseite verwendet an mehreren Stellen Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, und die dazu dienen, die Benutzung einer Webseite einfacher, effektiver und sicherer zu machen.
├ťber die Einstellungen Ihres Internet-Browsers k├Ânnen Sie die Verwendung von Cookies ablehnen. Unsere Webseite bleibt dann weiterhin aufrufbar. Wir weisen jedoch darauf hin, dass unsere Dienste in diesem Fall gegebenenfalls nur noch eingeschr├Ąnkt bzw. nicht mehr funktionieren k├Ânnen.
Diese Seite setzt Session-Cookies, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Webseite bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen der Webseite automatisch gel├Âscht.
Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind f├╝r die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO erforderlich.
Soweit Cookies in anderem Zusammenhang (z.B. durch Dritt-Services) zum Einsatz kommen, finden Sie weitergehende Informationen hierzu in den weiterf├╝hrenden Hinweisen dieser Datenschutzhinweise bzw. den Hinweisen des jeweiligen Anbieters.

Google Analytics

Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC, USA (ÔÇ×GoogleÔÇť). Google Analytics verwendet Cookies, die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie erm├Âglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen ├╝ber Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA ├╝bertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europ├Ąischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens ├╝ber den Europ├Ąischen Wirtschaftsraum zuvor gek├╝rzt. Nur in Ausnahmef├Ąllen wird die volle IP Adresse an einen Server von Google in den USA ├╝bertragen und dort gek├╝rzt. Die IP-Anonymisierung ist aktiviert.
Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports ├╝ber die Webseitenaktivit├Ąten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegen├╝ber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser ├╝bermittelte IP Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengef├╝hrt. Sie k├Ânnen die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht s├Ąmtliche Funktionen dieser Webseite vollumf├Ąnglich werden nutzen k├Ânnen.
Sie k├Ânnen dar├╝ber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP Adresse) von Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verf├╝gbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Alternativ zum Browser-Plugin k├Ânnen Sie auf diesen Link klicken, um die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Webseite zuk├╝nftig zu verhindern. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Endger├Ąt abgelegt. L├Âschen Sie Ihre Cookies, m├╝ssen Sie den Link erneut anklicken.
N├Ąhere Informationen zum Datenschutz bei Google Analytics finden Sie unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html.
Die Verwendung von Google Analytics erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO. Hiermit wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Webseite sicherstellen. Zudem setzen wir Google Analytics ein, um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes f├╝r Sie auszuwerten. Diese Interessen sind als berechtigt im Sinne der DS-GVO anzusehen.

Weitere Drittanbieter Dienste

Google Maps

Auf dieser Seite kommt die Google Maps API zum Einsatz, ein Kartendienst von Google. Dadurch k├Ânnen wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Webseite anzeigen und erm├Âglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Kartenfunktion. Bei diesem Dienst handelt es sich um ein Angebot von Google, auf dessen Datenerhebung und -verarbeitung wir keinen Einfluss haben.
Bei Aufruf einer Webseite, in der eine entsprechende Karte integriert ist, k├Ânnen Informationen ├╝ber Ihre Benutzung der Webseite (z.B. Ihre IP Adresse) an Google in den USA ├╝bertragen werden. Dies erfolgt unabh├Ąngig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, ├╝ber das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Sofern Sie bei Google ├╝ber Ihr Nutzerkonto eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet.
Google nutzt Ihre Daten zur Erstellung von Nutzungsprofilen f├╝r Zwecke der Werbung, Marktforschung sowie der nutzerfreundlicheren Gestaltung Ihrer Webseite. Gegen die Bildung dieser Nutzerprofile haben Sie ein Widerspruchsrecht, wobei Sie sich zur Aus├╝bung an Google richten m├╝ssen.
Google kann die erhobenen Informationen an Dritte ├╝bertragen, diese im Auftrag Dritter verarbeiten lassen und k├Ânnte die Daten ggf. mit weiteren zu der Person des Nutzers gespeicherten Daten zusammenf├╝hren, wozu uns jedoch keine Informationen vorliegen.
Sie k├Ânnen die Erhebung von Daten durch Google Maps deaktivieren, indem Sie dazu JavaScript in Ihrem Browser deaktivieren. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall die Kartenanzeige nicht nutzen k├Ânnen.
Weitere Informationen zum Umgang von Google mit Ihren Daten finden Sie unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.
Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse besteht in der Steigerung der Attraktivit├Ąt und Benutzerfreundlichkeit unserer Services.

Google Tag Manager

Diese Webseite verwendet den Google Tag Manager, einen Dienst von Google. Durch den Google Tag Manager k├Ânnen Webseiten-Tags ├╝ber eine Oberfl├Ąche verwaltet werden. Google Tag Manager setzt keine Cookies ein und erfasst keine personenbezogenen Daten. Google Tag Manager l├Âst andere Tags aus, die wiederum ggf. Daten erfassen, wobei jedoch nicht auf diese Daten zugegriffen wird. Falls auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese f├╝r alle Tracking-Tags bestehen, sofern sie mit dem Google Tag Manager implementiert wurden.

YouTube-Videos

Auf unseren Webseiten k├Ânnen Sie Videos ansehen, die mittels Plug-Ins von YouTube LLC, USA (ÔÇ×YouTubeÔÇť) eingebunden werden. Sobald Sie eine Webseite unseres Angebotes besuchen, auf der ein solches YouTube-Plugin eingebunden ist, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube aufgebaut. Dabei werden an YouTube verschiedene Informationen ├╝bermittelt, z.B. Ihre IP Adresse oder welche Seite unseres Online-Angebotes Sie gerade besuchen.
Sollten Sie beim Besuch einer entsprechenden Webseite unseres Angebotes gleichzeitig mit Ihrem Google-Account bei YouTube eingeloggt sein, kann YouTube bzw. Google Ihr Surfverhalten unter Umst├Ąnden Ihrem Google-Nutzerprofil zuordnen. Sie k├Ânnen eine entsprechende Datenverarbeitung unterbinden, indem Sie sich vor dem Klick auf das jeweilige YouTube-Video aus Ihrem Google-Account ausloggen.
Auf unseren Webseiten ist der ÔÇ×erweiterte DatenschutzmodusÔÇť f├╝r YouTube-Videos aktiviert. Erst wenn Sie die Videos abspielen, wird die oben beschriebene Verbindung zu den Servern des Anbieters aufgebaut.
Da es sich um den Dienst eines Dritten handelt, haben wir auf die Verarbeitung entsprechender Daten durch YouTube bzw. Google keinen Einfluss. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch YouTube bzw. Google sowie Ihre diesbez├╝glichen Rechte und Einstellungsm├Âglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsph├Ąre entnehmen Sie bitte den entsprechenden Hinweisen zum Datenschutz unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.
Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO. Der Zweck und das berechtigte Interesse bestehen in der Steigerung des Bekanntheitsgrads sowie in der Erh├Âhung der Attraktivit├Ąt und Benutzerfreundlichkeit unserer Services.

MyFonts Counter

Diese Webseite verwendet MyFonts Counter, einen Dienst der MyFonts Inc., USA. MyFonts stellt lizensierte Schriftarten zur Verf├╝gung, die auf Internetseiten eingebunden werden k├Ânnen. Aufgrund der Lizenzbestimmungen wird ein Page-View-Tracking durchgef├╝hrt, indem die Anzahl der Besuche der Webseite zu statistischen Zwecken gez├Ąhlt und an MyFonts ├╝bermittelt werden. MyFonts erhebt dabei die folgenden Daten: IP Adresse, Datum und Zeit des Zugriffs, Herkunfts-URL und Referrer-URL.
Die personenbezogenen Daten werden ausschlie├člich zur Auswertung der Besucherzahl auf der Webseite zur Feststellung der von uns zu entrichtenden Lizenzgeb├╝hr verarbeitet. Ihre personenbezogenen Daten werden hierzu f├╝r den jeweiligen Abrechnungsmonat verschl├╝sselt gespeichert.
Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie im Internet unter: https://www.monotype.com/legal/privacy-policy/web-font-tracking-privacy-policy/.
Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse besteht darin eine m├Âglichst attraktive und wiedererkennbare Webseite anbieten zu k├Ânnen.

Cookie Consent

Diese Webseite benutzt die Anwendung ÔÇ×Cookie ConsentÔÇť der Silktide Ltd, UK (ÔÇ×SilktideÔÇť). Es handelt sich hierbei um ein Plugin zur Anzeige des Cookie-Banners. Cookie Consent erhebt dabei selbst keine personenbezogenen Daten.
Weitere Informationen zu diesem Tool finden Sie unter https://cookieconsent.insites.com/.

Links

Diese Webseite verf├╝gt ├╝ber Links zu Webseiten Dritter. Wenn Sie diese Links anklicken, verlassen Sie unser Angebot. Ihre IP Adresse wird in den meisten F├Ąllen ebenfalls im Protokoll dieser Webseiten verarbeitet. Diese Datenschutzhinweise gelten nicht f├╝r Webseiten Dritter.

Speicherdauer

Wir sind bestrebt, der Umfang der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten so gering wie m├Âglich zu halten. Sofern in diesen Datenschutzhinweisen keine besonderen Aufbewahrungsfristen festgelegt sind, bewahren wir Ihre personenbezogenen Daten nur so lange auf, wie wir sie zur Erf├╝llung des Zwecks, f├╝r den wir sie erhoben haben, ben├Âtigen oder wenn die gesetzlichen Aufbewahrungspflichten l├Ąnger sind, entsprechend dieser.

Sicherheit bei der Daten├╝bertragung

Bei der Datenkommunikation in offenen Netzen, wie dem Internet, kann der Schutz der ├╝bertragenen Daten nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht umfassend gew├Ąhrleistet und nicht l├╝ckenlos vor dem Zugriff durch Dritte gesch├╝tzt werden. Senden Sie uns daher ├╝ber das Internet (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) ohne ausreichenden Schutz keine vertraulichen Daten.

Ihre Rechte

Sie haben das Recht, jederzeit

  • gem├Ą├č Art. 15 DS-GVO Auskunft ├╝ber Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gem├Ą├č Art. 16 DS-GVO die Berichtigung unrichtiger oder Vervollst├Ąndigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gem├Ą├č Art. 17 DS-GVO die L├Âschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gem├Ą├č Art. 18 DS-GVO die Einschr├Ąnkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gem├Ą├č Art. 20 DS-GVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, g├Ąngigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die ├ťbermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gem├Ą├č Art. 21 DS-GVO Widerspruch einzulegen gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e) DS-GVO (im ├Âffentlichen Interesse) oder aufgrund Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO (zur Wahrung eines berechtigten Interesses) oder zum Zwecke der Direktwerbung erfolgt;
  • gem├Ą├č Art. 7 Abs. 3 DS-GVO eine einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegen├╝ber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Verarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, f├╝r die Zukunft nicht mehr fortf├╝hren d├╝rfen, ohne dass die Rechtm├Ą├čigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung ber├╝hrt wird;
  • gem├Ą├č Art. 77 DS-GVO sich bei einer Aufsichtsbeh├Ârde zu beschweren.

Verantwortlicher dieser Webseite und Kontakt

Siehe Impressum.
Die Studyguards verwenden auf dieser Webseite Cookies. Weitere Informationen zum Datenschutz und Einsatz von Cookies bitte hier klichen.